Internet auftritt vom Profi oder doch nicht ?

Erst kürztlich haben ich mit einigen Bekantnen über dieses Thema diskutiert.  Ein Bekannten von mir betreibt eine specielle KFZ-Werkstatt und hatte einige Absatzprobleme.  Seine Werkstatt ist im Hinterhof und somit hat er keine Laufkundschaft. Auch stammkunden kann man nicht generieren, weil er sich auf einen ganz specifischen Bereich specialisiert hat.  Immer wider hört er von anderen Leuten seiner Branche daß man über das Internet viele Produkte verkaufen kann, oder auch neukunden für den Dienstleistungsbereich bekommen kann.

Soll er nun einen Bekannten für die Erstellung seiner Webseite suchen, oder doch eher auf ein Profi zurückgreifen, der möglicherweise den Auftritt viel professioneller umsetzen kann, aber eventuell doch einiges mehr an Kosten verursacht ? Was ist von einem möglichem Image-schaden zu halten, wenn man sich im Internet falsch präsentiert und damit die stammkunden abschreckt ?

Wie viel professionalität gehört in einen Internetauftritt, und was muß man tuen um die Sache zum Erfolg zu bringen. Wir haben da einen Tipp für euch. Ein Berliner Unternehmen – Content Marketing & Webseitenbetreuung Berlin hat sich die Aufgabe gestellt, professionelle Webdesigns bereits für wenig Geld anbieten zu wollen. Dort werden Design mit Hilfe von Praktikanten erstellt, die bei ihrer Arbeit von erfahrernen Programmierern betreut werden. Bereits ab 500 Euro bekommt man dort einen mit Sorgfalt gestalteten Internetauftritt.

Durch das gesparte Geld könnte man sogar eine Fernreise, beispielsweise nach Cuba machen.

Wer vor dem Gleichem Problem steht, sollte bei der Webhilfe mal anrufen.

Webdesign Berlin
Tuchmacherweg. 1
13158 Berlin
030 39372603‎

Das bewegt gita-deutschland.de

Auto * Barcelona * Dominikanische Republik * E-Zigarette * Garten * Haaranalyse * Haarausfall * Hotel * Liquid * Mietwagen * Ostsee * Pauschalreisen * Sehenswürdigkeiten * Tiernahrung * Urlaub * Wellness